Irish Doodle

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Irland <> Frankreich -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen
Diese Rasse ist auch bekannt als
Irish Doodle Setter
Irish Poo Setter
Irish Setterdoodle
Irish Setterpoo

Kurzer Überblick über Irish Doodle

Der Irish Doodle ist eine gewollte Hybridrasse von Hunden. Sie sind eine Kreuzung aus zwei Hunderassen, dem Irischer Roter Setter und dem Pudel, die wegen ihrer Jagd- und Bergungsfähigkeiten gezüchtet wurden und in der Regel intelligente, sensible und aktive Tiere mit einer Vorliebe für Menschen sind. Diese Hunde geben angenehme, verspielte und unterhaltsame Familienbegleiter ab, die in der Regel tolerant gegenüber Kindern und anderen Tieren sind, solange sie ausreichend geistige Anregung und Aufmerksamkeit erhalten. Ein gelangweilter oder einsamer Irish Doodle kann schnell ängstlich oder destruktiv werden. Die beiden Elternhunderassen werden auch heute noch zur Jagd eingesetzt, und die Kreuzung sollte der Aufgabe des Jagens und Bergens sicherlich gewachsen sein, aber sie können auch bei Agility-Wettbewerben, fortgeschrittenem Gehorsamstraining, Freestyle-Tanz und Fährtenlesen glänzen.

Geschichte über Irish Doodle

Der Irish Doodle ist ein Hybridhund, eine Kreuzung aus zwei sehr unterschiedlichen Jagdhunderassen. Einem deutschen Bergungshund, dem Pudel, und einem eleganten roten Jagdhund namens Roter Irischer Setter. Obwohl der Irischer Roter Setter mit einem Miniatur- oder Spielzeugpudel gekreuzt werden kann, ist der am häufigsten für diesen Hybriden aufgenommene Pudel der Standardpudel.

 

        

Ein wenig über Irischer Roter Setter

        
Der Irischer Roter Setter wurde irgendwann in den 1700er Jahren in Irland als Feldjagdhund entwickelt und in den frühen 1800er Jahren war die Rasse nicht nur in Irland, sondern auch auf den Britischen Inseln beliebt. Leider gibt es keine Aufzeichnungen über die frühe Entwicklung dieses Hundes, obwohl die meisten Experten davon ausgehen, dass es sich um einen Vorfahren von Rassen wie dem Irish Water Spaniel, dem Gordon Setter und dem Irish Terrier handelt. Die ersten Irish Setter wurden gezüchtet, um nach Vögeln suchen zu können und dann ihre Position zu halten, damit sie nicht in die Schusslinie kommen, und sie waren oft rot-weiß oder gelb-weiß, aber Mitte der 1800er Jahre wurde die dunkelrote Farbe, die wir heute kennen, zum Ideal. Sie wurden Mitte der 1800er Jahre als auf Federwild spezialisierte Jagdhunde in die U.S.A. importiert und 1878 vom American Kennel Club anerkannt.
Standard über Irischer Roter Setter

Ein wenig über Pudel

Der Pudel wird oft mit Frankreich in Verbindung gebracht, wurde aber eigentlich in Deutschland entwickelt, wo er als Pudlehund bekannt war, wobei Pudle für Planschen und hund für Hund steht. Viele Menschen betrachten den Pudel als Begleiter oder trainiertes Unterhaltungstier, insbesondere Miniatur- und Spielzeugsorten, doch der Pudel wurde ursprünglich gezüchtet, um ein fleißiger Retriever von Wildtieren in der gleichen Jagdgesellschaft wie Labradore oder Golden Retriever zu sein. Der Standardpudel und manchmal auch der Miniaturpudel können diese Rolle immer noch recht bewundernswert erfüllen, obwohl der Miniaturpudel sich in der Regel auf kleines Federwild konzentriert. Tatsächlich soll ihr Haarschnitt diese Geschichte widerspiegeln, wobei die Beinlänge und der Körper rasiert wurden, um den Luftwiderstand zu verringern und ein Verheddern im Unkraut zu verhindern, aber die lebenswichtigen Organe und Gelenke sind immer noch mit einer dicken Schicht schützenden Haares bedeckt. Auch heute werden Pudel manchmal noch zum Bergen von Wasservögeln eingesetzt, obwohl der moderne Jäger sie eher überall kurz schneiden würde, um zu verhindern, dass sie sich in Gestrüpp und Unkraut verheddern.
Standard über Pudel

Aussehen über Irish Doodle

Der Irish Doodle ist ein mittelgroßer bis großer Hund mit einem quadratischen Körperbau, einem recht schmalen, eleganten Kopf und einer langen Schnauze, die quadratisch und robust wie beim Irischer Roter Setter oder gerade und schmal wie beim Pudel sein kann. Sie haben mittel- bis dunkelbraune Augen, die mandelförmig oder oval sein können, und ihre Ohren liegen etwas unterhalb der Augenhöhe und hängen an den Seiten ihres Gesichts herab. Das Fell des Irish Doodle kann von Hund zu Hund etwas variieren, sowohl in der Zusammensetzung als auch in der Farbe. Das einlagige Fell des Pudel-Elternteils ist weich und lockig und kann lang, kurz geschnitten oder sogar kordiert sein, ein Stil, der den Dreadlocks sehr ähnlich ist und in verschiedenen Unifarben erhältlich sein kann. Der rote Irish Setter hingegen hat ein doppeltes Fell, das aus einer weichen, dichten Unterwolle besteht, die mit glänzenden, flachen Haaren bedeckt ist, die normalerweise in verschiedenen Schattierungen von Dunkelrot vorkommen, obwohl manchmal große Farbflecken auf dem Weiß auftreten können. In der Regel ähnelt das Fell der Welpen der Nachzucht dem des Pudels.

Temperament über Irish Doodle

Der Irish Doodle ist ein intelligentes, energisches, aber manchmal auch sensibles Tier, das sich nach menschlicher Gesellschaft sehnt. Sie sind äußerst intelligent und lernfreudig, was sie zu einem außergewöhnlich trainierbaren Hund macht. Tatsächlich können einige von ihnen dem Irischer Roter Setter ähneln, und wenn sie einmal etwas gelernt haben, wird es Ihnen schwer fallen, sie zum Verlernen zu bewegen. Diese Eigenschaft kann sowohl auf Dinge zutreffen, von denen Sie möchten, dass sie sie lernen, wie Gehorsam und gute Manieren, als auch manchmal auf Dinge, von denen Sie nicht wollten, dass sie sie lernen, wie man in Schubladen und Schränke hineinkommt. Sowohl der rote Irish Setter als auch der Pudel können in den meisten Fällen äußerst gut mit Kindern umgehen, obwohl einige Pudellinien körperlich empfindlicher sind als andere und durch Reize wie schnelle Aktionen, unerwartete Berührungen und laute Geräusche leicht und übermäßig überrascht werden. Doodle-Irish, die diese Merkmale aufweisen, gehen möglicherweise nicht gut mit Kindern um und können in einem Haus mit vielen Konflikten oder zu viel Chaos depressiv oder anderweitig emotional gestört werden und müssen weitgehend, aber ruhig sozialisiert werden, damit sie lernen, mit äußeren Reizen umzugehen. In den meisten Fällen wird diese Kombination jedoch in einem unbeschwerten Begleiter resultieren, der gerne spielt und lernt.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Irish Doodle

Der Irish Doodle ist ein energisches und athletisches Tier und benötigt als solches einen recht hohen zeitlichen Einsatz an Bewegung. Um am glücklichsten und gesündesten zu sein, sollte dieser lernwillige Welpe täglich mindestens 90 Minuten lang kräftig trainieren. Das kann in Form von Spaziergängen oder Joggen, fortgeschrittenem Gehorsamstraining, Agility-Kursen oder sogar Schwimmen geschehen. Aufgrund ihrer Trainingsfähigkeit können Sie einen reifen Irish Doodle vielleicht an das Leben in einer Wohnung gewöhnen, wenn Sie ihm täglich zusätzliche Bewegung verschaffen, aber für die meisten sind sie zu aktiv und stimmgewaltig für diese Art von Umgebung und werden in einem größeren Haus mit einem Hof zum Laufen viel glücklicher sein.

Pflege über Irish Doodle

Das Baden muss bei diesen Hunden nicht häufig erfolgen, normalerweise ein paar Mal im Jahr, aber gründliches Bürsten und Kämmen ist in der Regel regelmäßig erforderlich. Die Art der Pflegewerkzeuge, die für diesen Hund benötigt werden, kann ein wenig variieren, je nachdem, welcher Elternrasse er am ähnlichsten ist, obwohl die meisten regelmäßig geschnitten oder getrimmt werden müssen. Mischlinge, die das einlagige Pudelfell erben, verlieren weniger wahrscheinlich und können in einigen Fällen sogar schwach genug sein, um als hypoallergen zu gelten. Das Fell des Irischer Roter Setter ist jedoch entschieden nicht hypoallergen, und die vollständige Zusammensetzung des Fells wird möglicherweise erst offenbart, wenn Ihr Irish Doodle ausgewachsen ist. Es ist auch sehr wichtig, die Ohren dieses Hundes regelmäßig zu überprüfen und zu reinigen, da sie anfällig für innere und äußere Infektionen sein können.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Pugillon -- Mops X Kontinentale Zwergspaniel

    Pugillon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Pugion Kurzer Überblick über Pugillon Der Pugillon ist ein spezifischer Kreuzungshund aus einem reinrassigen Mops und einem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel. Obwohl beide...
  • Pughasa -- Mops X Lhassa Apso

    Pughasa Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pughasa Der Pughasa ist ein Mischlingshund aus einem Mops und einem Lhassa Apso. Sie sind aktive und freundliche Hunde, die ausgezeichnete Haustiere abgeben. Sie können gut mit Kindern umgehen, wenn sie früh...
  • Puggit -- Mops X Kleine Italienische Windhund

    Puggit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Italien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puggit Der Puggit ist ein Hund aus einer spezifischen Kreuzung zweier Haustiere, die jeweils seit Hunderten von Jahren als königliche Begleiter beliebt waren, dem Mops und dem Kleine Italienische Windhund. Er ist ein...
  • Puggat -- Mops X Rat Terrier

    Puggat Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puggat Der Puggat ist eine spezielle Kreuzung zwischen dem Mops, einem alten Haustier aus China, und einem feurigen Kammerjäger, der als Rat Terrier bekannt ist. Diese kleinen Hunde sind ziemlich energisch und...
  • Pugese -- Mops X Chinesische Schopfhund

    Pugese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugese Der Pugese ist ein Designer-Hybrid aus dem Chinesischen Schopfhund, einem Hund, der ursprünglich als Rattler auf Schiffen in aller Welt eingesetzt wurde, und dem Mops, der seit Tausenden von Jahren ein Begleiter der...
  • Pug-Coton -- Mops X Coton de Tuléar

    Pug-Coton Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug-Coton Der Pug-Coton ist eine Hybridrasse. Seine Elternrassen sind der Mops und der Coton de Tuléar. Er ist ein freundliches und treues Haustier. Ein eher kleiner Hund, selbst wenn er ausgewachsen ist, wird...
  • Pug-a-Mo -- Mops X American Eskimo Dog

    Pug-a-Mo Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug-a-Mo Der Pug-a-Mo ist ein Mischlingshund. Seine Elternrassen sind der Mops und der American Eskimo Dog. Er ist ein kleiner Hund, wenn er ausgewachsen ist, wird er nicht mehr als 11,5 kg wiegen. Er ist großartig im...
  • Pugairn -- Mops X Cairn Terrier

    Pugairn Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugairn Der Pugairn ist eine spezielle Kreuzung aus Cairn Terrier und Mops. Dieser kleine Hund mit einem Durchschnittsgewicht von 4,5 bis 8 Kilogramm ist energisch und sozial, eine Mischung aus einer aktiven...
  • Pugador -- Mops X Labrador Retriever

    Pugador Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugador Der Pugador ist ein Hybrid, bei dem der Mops mit dem Labrador Retriever gekreuzt wurde. Obwohl nicht viele Informationen über den Hybriden verfügbar sind, können wir die Merkmale der beiden Elternrassen...
  • Presa Dane -- Presa Canario X Deutsche Dogge

    Presa Dane Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Spanien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Presa Dane Der Presa Dane ist ein Mischlingshund. Seine Elternrassen sind der Presa Canario und die Deutsche Dogge. Wahrscheinlich ein Hund von Riesengröße, ist der Presa Dane in Wirklichkeit ein sanfter...
  • Presa Bulldog -- Presa Canario X Englische Bulldogge

    Presa Bulldog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Spanien <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Presa Bulldog Die Presa Bulldog ist eine starke und gut gebaute Hybridrasse, die aus der Kombination des Presa Canario und der Englische Bulldogge entstanden ist. Wie man sich vorstellen kann, bilden...
  • Powderpap -- Chinesischer Schopfhund X Kontinentale Zwergspaniel

    Powderpap Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Powderpap Der Powderpap ist eine gleichmäßige Hybridmischung aus den Rassen Kontinentaler Zwergspaniel und Chinesischer Schopfhund. Als kleiner Hund ist der Powderpap ein hervorragender Begleiter für...
  • Poshies -- Zwergspitz / Pomeranian X Shetland Sheepdog

    Poshies Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Poshies Geboren aus der Kreuzung eines Sheltie (Shetland Sheepdog) und eines Zwergspitz / Pomeranian, ist der Poshies eine sehr energiegeladene, unabhängige und treue Hybridrasse, die mit Sicherheit Ihr...
  • Poovanese -- Pudel X Havaneser Bichon

    Poovanese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Westlicher Mittelmeerraum -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Hava-Poo Island Mini Doodle Havanoodle Havadoodle Havanesepoo Kurzer Überblick über Poovanese Der Poovanese ist ein Hybrid-Haustier, das die Merkmale des Havaneser Bichon und des Pudels in...
  • Poo-Ton -- Pudel X Coton de Tuléar

    Poo-Ton Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Doodle-Ton Cotondoodle Cotonpoo Kurzer Überblick über Poo-Ton Der Poo-Ton ist eine Mischung aus einem reinrassigen Coton de Tulear und einem reinrassigen Miniatur- oder Spielzeug Pudel. Sie sind...
  • Pootalian -- Pudel X Kleiner Italienischer Windhund

    Pootalian Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Italien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Italian Greyhoundoodle Kurzer Überblick über Pootalian Der Pootalian ist eine gleichberechtigte Kreuzung zwischen dem Pudel und dem Kleinen Italienischen Windhund. Er ist ein kleiner Hund mit rauem,...
  • Poo-Shi -- Pudel X Shiba

    Poo-Shi Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Japan -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Poo-Shi Der Poo-Shi ist eine kleine bis mittelgroße Hybridrasse und ist eine Kreuzung aus einem Shiba und einem Pudel. Sie sind auch als Shiba-poo, Shibadoodle oder Shibapoo bekannt und sind loyale und liebevolle...
  • Poochin -- Pudel X Japanische Spaniel

    Poochin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Chinpoo Chindoodle Doodlechin Poo-Chin Kurzer Überblick über Poochin Der Poochin trägt zahlreiche Namensvarianten, die mit seiner Abstammung zusammenhängen, und wird von vier Verbänden für kompetitive...
  • Pooahoula -- Pudel X Catahoula Leopard Dog

    Pooahoula Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Pooda Houla Kurzer Überblick über Pooahoula Der Pooahoula ist ein Hybrid zwischen dem Pudel und dem Catahoula Leopard Dog. Der Hybrid ist meist zwischen dem Standardpudel und dem Catahoula Leopard...
  • Pom Terrier -- Zwergspitz / Pomeranian X Toy Fox Terrier

    Pom Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pom Terrier Der Pom Terrier ist eine attraktive Kreuzung, die aus der Kreuzung eines Zwergspitz / Pomeranian mit einem Toy Fox Terrier entsteht. Diese kleinen Hunde wissen gar nicht, wie klein sie sind und haben...
  • Pomston -- Zwergspitz Toy / Pomeranian X Boston Terrier

    Pomston Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> U.S.A. -> U.S.A Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pomston Der Pomston ist ein Designerhund, der aus einer Kreuzung zwischen einem reinrassigen Boston Terrier und einem reinrassigen Zwergspitz Toy / Pomeranian besteht. Sie sind kleine, aktive und verspielte...
  • Pom-Silk -- Zwergspitz / Pomeranian X Australian Silky Terrier

    Pom-Silk Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Australien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pom-Silk Der Pom-Silk ist das Ergebnis der Kreuzung eines Australian Silky Terrier mit einem Zwergspitz / Pomeranian, die einen kleinen Hund mit einer enormen Persönlichkeit hervorbringt. Dieser kleine Hund...
  • Pom-Shi -- Zwergspitz / Pomeranian X Shiba

    Pom-Shi Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Japan -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pom-Shi Der Pom-Shi ist eine Hybridmischung aus dem Zwergspitz / Pomeranian und dem Shiba. Dieser interessante Hybrid hat Elternrassen, die gewisse Ähnlichkeiten aufweisen: Unbekannte oder mysteriöse...
  • Pom-Kee -- Zwergspitz / Pomeranian X Deutscher Spitz / Keeshond

    Pom-Kee Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pom-Kee Der Hybrid Pom-Kee ist eine Mischung aus Zwergspitz Toy / Pomeranian und Deutscher Spitz / Keeshond. Diese Hybridmischung ist sehr interessant, da sie zwei reine Rassen kombiniert, von denen eine für die Jagd,...
  • Pomimo -- Zwergspitz / Pomeranian X American Eskimo Dog

    Pomimo Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pomimo Der Pomimo ist ein lebhafter und aktiver kleiner Hund, der ein ausgezeichnetes Haustier abgibt. Sie sind großartig mit Kindern jeden Alters und sehr anhänglich. Der Pomimo ist eine Hybridrasse und ist eine...