Hava-Welsh

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Westlicher Mittelmeerraum <> Großbritannien -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Hava-Welsh

Der Hava-Welsh ist eine spezifische Kreuzung zwischen einem Havaneser Bichon und einem Welsh Terrier. Ein Havaneser ist eine Rasse in Spielzeuggröße mit einem Gewicht von 3 bis 6 kg, während ein Welsh Terrier eine mittelgroße, robuste Rasse ist, die in der Regel zwischen 9 und 10 kg wiegt, so dass es von der dominanteren Elternrasse abhängt, wie groß der Hybrid ist. Zu den gängigen Farben gehören wahrscheinlich weiß, schwarz, schwarz und feuerrot, sandfarben und grau. Der Welsh Terrier hat ein hartes, nervöses Außenfell und eine weiche, kurze Unterwolle, während der Bichon Havanais ein dickes, seidiges, weiches, langes, gerades oder lockiges Fell hat. Beide Elternrassen sind hypoallergen und verlieren nicht viel, daher ist auch der Hava-Welsh wahrscheinlich hypoallergen. Ihr Haustier wird wahrscheinlich ein energisches, lustiges, intelligentes und bewegungsfreudiges Haustier sein.

Geschichte über Hava-Welsh

Der Hava-Welsh ist eine Hybridrasse, die aus einer Kombination eines Havaneser Bichon und eines Welsh Terriers besteht, wobei letzterer als die älteste existierende Hunderasse im Vereinigten Königreich gilt.

 

        

Ein wenig über Havaneser Bichon

        
Der Havaneser Bichon ist der Nationalhund Kubas, auch wenn er während der kubanischen Revolution 1959 fast ausgerottet wurde. Früher wurde er als Seidenhund von Havanna bezeichnet. Es wird angenommen, dass der Havaneser Bichon aus der Kreuzung des mittlerweile ausgestorbenen Blanquito de la Habana mit anderen Bichon-Typen entwickelt wurde. Man nimmt an, dass sie während der spanischen Herrschaft mit Schiffen nach Kuba gebracht und von kubanischen Aristokraten aufgenommen wurden. Sie wurden als Haustiere gehalten und von ihren Besitzern verehrt, die sie oft als Geschenk an andere Adlige weitergaben. Mitte der 1800er Jahre wurden sie in Europa populär und wurden von Mitgliedern der Königsfamilie gehalten, darunter auch Königin Victoria, die ein Paar besaß. Die beiden Weltkriege und später die kubanische Revolution führten dazu, dass die Rasse fast ausgerottet wurde. Eine Handvoll Hunde gelangte in die USA und sie wurden 1996 vom American Kennel Club offiziell anerkannt.
Standard über Havaneser Bichon

Ein wenig über Welsh Terrier

Der Welsh Terrier, der auch als Welshie bekannt ist, stammt ursprünglich aus Wales, lebte aber im 19. Jahrhundert auch in verschiedenen Teilen des Vereinigten Königreichs. Es wird angenommen, dass die Rasse möglicherweise einer der ersten Terrier war und für die Jagd auf Fuchs, Otter und Dachs gezüchtet wurde. Es wird angenommen, dass der Old English Black and Tan Terrier einer der Vorfahren des Welsh Terrier ist. Die Rasse wurde ursprünglich als Old English Terrier vorgestellt, aber 1885 wurde sie vom Kennel Club of England als Welsh Terrier eingestuft. Die Rasse kam 1888 in die USA, im selben Jahr, in dem sie vom American Kennel Club offiziell anerkannt wurde. Caroline Kennedy liebte die Rasse und hatte einen Welsh Terrier namens Charlie.
Standard über Welsh Terrier

Aussehen über Hava-Welsh

Der Hava-Welsh ist ein Hybridhund, der eine spezifische Kreuzung zwischen einem Bichon havanais und einem Welsh Terrier ist. Das Aussehen hängt von der dominantesten Elternrasse ab, aber gängige Farben können Weiß, Schwarz, Schwarz und Feuer, Sand und Grau sein. Der Welsh Terrier hat ein hartes, nervöses Außenfell und eine weiche, kurze Unterwolle, während der Havaneser Bichon ein dickes, seidiges, weiches, langes, gerades oder gelocktes Fell hat. Havaneser Bichons haben mandelförmige, dunkelbraune Augen und sind recht robuste Hunde. Sie sind in der Regel völlig weiß und ihre Schwänze rollen sich über den Rücken. Die Ohren neigen dazu, zu fallen und zu knicken. Der Welsh Terrier hat ein ziegelsteinförmiges Gesicht mit Schnurrbart und Bart und ist ebenfalls kräftig gebaut. Die Augen sind dunkelbraun oder schwarz und die Ohren klein und V-förmig, während der Schwanz manchmal gekürzt ist. Ihr Hava-Welsh mag sich mehr am Aussehen eines Elternteils orientieren als an dem des anderen, aber er wird mutig und intelligent wirken und Köpfe verdrehen, wo immer er hingeht.

Temperament über Hava-Welsh

Der Hava-Welsh ist wahrscheinlich ein energischer und liebevoller Hund, der gerne von seiner Familie umgeben ist und sehr gut mit Kindern umgehen kann. Als Terrier ist der Welshie etwas stur, wenn es um das Training geht, aber sie sind intelligente Hunde, sodass ein wenig Geduld erforderlich ist - eine Eigenschaft, die auch an Ihren Mischling weitergegeben werden kann. Der Bichon havanais ist recht einfach zu trainieren und beide Elternrassen eignen sich für neue Besitzer. Der Havaneser ist für einen kleinen Hund sehr energisch und wird oft als Kletthund bezeichnet, weil er nicht gerne von der Seite seines Besitzers weicht. Sie mögen es auch nicht, für längere Zeit allein gelassen zu werden und können unter Trennungsangst leiden. Sie sind daher am besten bei einer Familie aufgehoben, die oft zu Hause ist. Der Welsh Terrier hat eine sehr starke Persönlichkeit und eine enorme Lebensfreude. Er hat eine unbändige Energie und eignet sich daher für eine sehr aktive Familie. Der Hava-Welsh wird sich wahrscheinlich mit anderen Hunden und mit Fremden vertragen. Basierend auf dem elterlichen Temperament wird Ihr Mischling es lieben, an Ihrer Seite zu sein und Sie zu begleiten, wohin auch immer Sie gehen.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Hava-Welsh

Ein Hava-Welsh braucht wahrscheinlich viel Bewegung, um fit und glücklich zu bleiben. Ihr Haustier wird Spaziergänge oder Wanderungen genießen und wahrscheinlich auch gerne spielen. Trotz seiner Größe braucht das Elterntier Havaneser Bichon viel Bewegung und mag Hundesportarten wie Agility, Flyball und Gehorsamstraining. Waliser haben eine enorme Energie und werden ebenfalls im Hundesport gedeihen. Sie werden auch in der Such- und Rettungsarbeit und als Therapiehunde eingesetzt. Wenn Ihr Hava-Welsh nicht genug Bewegung bekommt, wird er zum Graben und Bellen neigen. Ihr Hybrid kann in einer Wohnung leben, solange er ein gutes Bewegungsregime hat. Ihr Haustier wird nicht gut mit extremer Kälte oder Hitze zurechtkommen, stellen Sie also sicher, dass es in der Wohnung lebt und nie für längere Zeit unter extremen Bedingungen draußen gelassen wird.

Pflege über Hava-Welsh

Der Hava-Welsh wird wahrscheinlich wie beide Elternrassen hypoallergen sein, daher wird er gut für Allergiker sein. Keine der Elternrassen verliert viel, daher ist es unwahrscheinlich, dass der Hava-Welsh dies tun wird. Der Havaneser wird oft kurz geschnitten, was die Fellpflege erleichtert, aber wenn das Fell lang gelassen wird, muss er regelmäßiger gebürstet werden. Auch Waliser müssen regelmäßig gebürstet werden, um Verfilzungen loszuwerden, und sie müssen ihr Fell meist von einem professionellen Hundefriseur abziehen lassen. Tägliches bis wöchentliches Bürsten kann notwendig sein, um das Mattieren des Fells zu verhindern. Versuchen Sie, die Zähne Ihres Hundes so oft wie möglich zu putzen, um Zahnprobleme zu vermeiden, und überprüfen Sie die Ohren auf Schmutz oder Verfilzungen. Die Nägel sollten daraufhin überprüft werden, ob sie geschnitten werden müssen.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Pyredoodle -- Pyrenäen Berghund X Pudel

    Pyredoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyredoodle Der Pyredoodle ist ein Mischlingshund. Seine Elternrassen sind der Standard Pudel und der Pyrenäen Berghund. Er ist ein größerer Hund, der oft als sanfter Riese angesehen wird. Er versteht sich mit den...
  • Pyrador -- Pyrenäen Berghund X Labrador Retriever

    Pyrador Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrador Der Pyrador ist eine absichtliche Kreuzung zwischen dem beliebtesten Hund der USA, dem Labrador Retriever, und dem Pyrenäen Berghund, einem treuen Hüter und Beschützer der Schafe in den Bergen, die an...
  • Pushon -- Mops X Bichon frise

    Pushon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pushon Der Pushon ist ein liebenswerter kleiner Hund, der die besten Eigenschaften des Mops mit der flauschigen Weichheit des Bichon frise kombiniert. Obwohl sie von der Größe her klein sein mögen, haben sie...
  • Pugwich -- Mops X Norwich Terrier

    Pugwich Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugwich Der Pugwich ist ein geselliger und anhänglicher Hund von kleiner bis mittlerer Größe, der eine fröhliche Veranlagung hat und gerne spielt. Mit ihrem Selbstbewusstsein und ihrer extrovertierten Natur...
  • Pug Shiba -- Mops X Shiba

    Pug Shiba Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Japan -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug Shiba Der Pug Shiba ist eine Hybridrasse. Seine Elternrassen sind der Shiba und der Mops. Leider wird der Pug Shiba häufig verlieren, wie beide Elternrassen dazu neigen, dies zu tun. Er wird eine moderate...
  • Pug Pit -- Mops X American Pit Bull Terrier

    Pug Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug Pit Der Pug Pit ist ein sanfter und verspielter Hund, der mit seiner Familie und auch mit Fremden sehr liebevoll umgeht. Er ist glücklich in einer Wohnung oder einem Haus mit einem eingezäunten Hof. Er ist klein...
  • Pugottie -- Mops X Schottische Terrier

    Pugottie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugottie Der Pugottie ist eine kleine Mischlingsrasse, die eine Kreuzung aus dem Schottische Terrier und dem Mops ist. Diese Hunde wiegen in der Regel zwischen 7 und 11,5 Kilogramm und können ausgewachsen...
  • Pugland -- Mops X West Highland White Terrier

    Pugland Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugland Der Pugland ist eine Hybridrasse aus dem Mops und dem West Highland White Terrier. Weil diese beiden Rassen kleine Hunde sind, wird auch der Pugland klein sein. Sie sind selten größer als 30,5...
  • Puginese -- Mops X Pekingese

    Puginese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puginese Der Puginese ist ein beliebter Designerhybrid zwischen dem Mops und dem Pekingese. Die beiden Elternhunde ähneln sich in Größe und Aussehen. Der Puginese hat sich zuerst in China entwickelt und ist für sein Aussehen und...
  • Pugillon -- Mops X Kontinentale Zwergspaniel

    Pugillon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Pugion Kurzer Überblick über Pugillon Der Pugillon ist ein spezifischer Kreuzungshund aus einem reinrassigen Mops und einem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel. Obwohl beide...
  • Pughasa -- Mops X Lhassa Apso

    Pughasa Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pughasa Der Pughasa ist ein Mischlingshund aus einem Mops und einem Lhassa Apso. Sie sind aktive und freundliche Hunde, die ausgezeichnete Haustiere abgeben. Sie können gut mit Kindern umgehen, wenn sie früh...
  • Puggit -- Mops X Kleine Italienische Windhund

    Puggit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Italien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puggit Der Puggit ist ein Hund aus einer spezifischen Kreuzung zweier Haustiere, die jeweils seit Hunderten von Jahren als königliche Begleiter beliebt waren, dem Mops und dem Kleine Italienische Windhund. Er ist ein...
  • Puggat -- Mops X Rat Terrier

    Puggat Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puggat Der Puggat ist eine spezielle Kreuzung zwischen dem Mops, einem alten Haustier aus China, und einem feurigen Kammerjäger, der als Rat Terrier bekannt ist. Diese kleinen Hunde sind ziemlich energisch und...
  • Pugese -- Mops X Chinesische Schopfhund

    Pugese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugese Der Pugese ist ein Designer-Hybrid aus dem Chinesischen Schopfhund, einem Hund, der ursprünglich als Rattler auf Schiffen in aller Welt eingesetzt wurde, und dem Mops, der seit Tausenden von Jahren ein Begleiter der...
  • Pug-Coton -- Mops X Coton de Tuléar

    Pug-Coton Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug-Coton Der Pug-Coton ist eine Hybridrasse. Seine Elternrassen sind der Mops und der Coton de Tuléar. Er ist ein freundliches und treues Haustier. Ein eher kleiner Hund, selbst wenn er ausgewachsen ist, wird...
  • Pug-a-Mo -- Mops X American Eskimo Dog

    Pug-a-Mo Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug-a-Mo Der Pug-a-Mo ist ein Mischlingshund. Seine Elternrassen sind der Mops und der American Eskimo Dog. Er ist ein kleiner Hund, wenn er ausgewachsen ist, wird er nicht mehr als 11,5 kg wiegen. Er ist großartig im...
  • Pugairn -- Mops X Cairn Terrier

    Pugairn Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugairn Der Pugairn ist eine spezielle Kreuzung aus Cairn Terrier und Mops. Dieser kleine Hund mit einem Durchschnittsgewicht von 4,5 bis 8 Kilogramm ist energisch und sozial, eine Mischung aus einer aktiven...
  • Pugador -- Mops X Labrador Retriever

    Pugador Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugador Der Pugador ist ein Hybrid, bei dem der Mops mit dem Labrador Retriever gekreuzt wurde. Obwohl nicht viele Informationen über den Hybriden verfügbar sind, können wir die Merkmale der beiden Elternrassen...
  • Presa Dane -- Presa Canario X Deutsche Dogge

    Presa Dane Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Spanien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Presa Dane Der Presa Dane ist ein Mischlingshund. Seine Elternrassen sind der Presa Canario und die Deutsche Dogge. Wahrscheinlich ein Hund von Riesengröße, ist der Presa Dane in Wirklichkeit ein sanfter...
  • Presa Bulldog -- Presa Canario X Englische Bulldogge

    Presa Bulldog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Spanien <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Presa Bulldog Die Presa Bulldog ist eine starke und gut gebaute Hybridrasse, die aus der Kombination des Presa Canario und der Englische Bulldogge entstanden ist. Wie man sich vorstellen kann, bilden...
  • Powderpap -- Chinesischer Schopfhund X Kontinentale Zwergspaniel

    Powderpap Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Powderpap Der Powderpap ist eine gleichmäßige Hybridmischung aus den Rassen Kontinentaler Zwergspaniel und Chinesischer Schopfhund. Als kleiner Hund ist der Powderpap ein hervorragender Begleiter für...
  • Poshies -- Zwergspitz / Pomeranian X Shetland Sheepdog

    Poshies Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Poshies Geboren aus der Kreuzung eines Sheltie (Shetland Sheepdog) und eines Zwergspitz / Pomeranian, ist der Poshies eine sehr energiegeladene, unabhängige und treue Hybridrasse, die mit Sicherheit Ihr...
  • Poovanese -- Pudel X Havaneser Bichon

    Poovanese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Westlicher Mittelmeerraum -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Hava-Poo Island Mini Doodle Havanoodle Havadoodle Havanesepoo Kurzer Überblick über Poovanese Der Poovanese ist ein Hybrid-Haustier, das die Merkmale des Havaneser Bichon und des Pudels in...
  • Poo-Ton -- Pudel X Coton de Tuléar

    Poo-Ton Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Doodle-Ton Cotondoodle Cotonpoo Kurzer Überblick über Poo-Ton Der Poo-Ton ist eine Mischung aus einem reinrassigen Coton de Tulear und einem reinrassigen Miniatur- oder Spielzeug Pudel. Sie sind...
  • Pootalian -- Pudel X Kleiner Italienischer Windhund

    Pootalian Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Italien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Italian Greyhoundoodle Kurzer Überblick über Pootalian Der Pootalian ist eine gleichberechtigte Kreuzung zwischen dem Pudel und dem Kleinen Italienischen Windhund. Er ist ein kleiner Hund mit rauem,...